· 

Dankbarkeit

Dankbarkeit ist der Wegbereiter für Zufriedenheit.

 

Es ist einfach für die guten Dinge die dir widerfahren dankbar zu sein. Doch wie sieht es mit den weniger Guten aus? Dankbarkeit zu leben bedeutet, für alles dankbar zu sein. Dies gelingt dir, wenn du den positiven Aspekt einer schwierigen Situationen erkennst und diesen wertschätzest.

 

 

Eine schöne Übung, um Dankbarkeit in dein Leben zu integrieren, ist das tägliche bewusste Aufschreiben von 3 Dingen, für die du dankbar bist.

 

Lege danach beide Hände locker auf dein Herzzentrum und atme!

ausatmen Augen schließen

einatmen 》Ich bin dankbar für《
ausatmen 》dein 1. Grund 《
einatmen 》Ich bin dankbar für《
ausatmen 》dein 2. Grund《
einatmen 》Ich bin dankbar für《
ausatmen 》dein 3. Grund《
einatmen 》Ich danke mir und allen Beteiligten《
ausatmen

einatmen  Augen öffnen

 

Tue dies täglich für mind. 6 - 8 Wochen und du wirst große Veränderungen in deinem Leben bemerken.


HIER findest du alle Termine, wenn du einmal persönlich an einer meiner Meditationen oder Workshops teilnehmen möchtest.


NeuStart Kongress | 31.10.2020 in Moers von 10.00 – 18.00 Uhr | 7 Frauen – 7 Wege – 1 Ziel

weitere Informationen unter www.nashael.de/neustart


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Ilse Ring (Sonntag, 26 Januar 2020 17:19)

    Danke,das nehme ich gerne an und werde es praktizieren���