Meditation ist ein wichtiger Bestandteil der spirituellen Arbeit.  Sie wird schon seit Jahrtausenden in verschiedenen Religionen und Kulturen durchgeführt.

 

Man unterscheidet zwischen aktiven und kontemplativen Meditationen, wobei die Übergänge bei einigen Meditationsformen fließend sein können.

 

Egal für welche du dich entscheidest, sie wird dich auf körperlich, geistiger und seelischer Ebene unterstützen. Doch bei einer Flut von verschiedenen Entspannungs- und Meditationstechniken ist man schnell überfordert.

 

Eins haben sie jedoch alle gemeinsam:

 

Es bedarf deiner Offenheit und Bereitschaft, damit sie ihre volles Potenzial in dir entfalten können.

 

 

 

 

Die erste Frage, die du dir beantworten solltest, um das Richtige für dich zu finden, ist deshalb diese ...

 

Was willst DU?


• Möchtest du Stress abbauen, dein Gedankenkarussell abschalten können oder deine körperliche und geistige Gesundheit verbessern?


• Wünschst du dir mehr SelbstVertrauen und SelbstBewusstSein? Möchtest du dich selbst und andere mehr lieben lernen?


• Oder ist dein Wunsch eher in der Spiritualität zu suchen? Wie z.B. Seelenheil, Trance, Channeling, Medialität oder geistiges Heilen?


• Möchtest du in der Gruppe oder allein meditieren?


• Bist du bereit mit und an dir zu arbeiten?

 

• Wieviel Zeit möchtest du für deine Bewusstseinsarbeit investieren?

 

Gerne können wir gemeinsam herausfinden, welche Meditationsform für dich sinnvoll und bereichernd ist.


22. Juli 2021 | 19.30 Uhr

LIVE Online Meditation

weitere Informationen HIER