Wer kennt nicht das Gefühl von Verletztheit und Enttäuschung. Oft sind wir darin so gefangen, dass allein der Gedanke an Vergebung gar nicht aufkommen will.

Mache dir jedoch bewusst: Dem einzigen Menschen, dem du durch deine Wut, deinen Groll und deinem Ärger schadest, ist dir selbst.

Nicht vergeben zu können oder zu wollen schadet auf Dauer deiner Gesundheit und deinem Wohlbefinden.

 

In diesem Workshop hast du die Möglichkeit, dich aus deinen Verstrickungen und emotionalen Fesseln zu befreien, immer wiederkehrende Kränkungen zu stoppen und akute Verletzungen oder alte tief sitzende Wunden zu heilen.

 

Liebevoll und achtsam werden wir die Türen deines Herzens öffnen, um herauszufinden welche Verletzungen geheilt werden möchten. Durch Meditationen, Übungen und intensive Gesprächen wirst du dich mit deiner Vergangenheit versöhnen, um mit einem starken und liebevollen JA zu DIR in die Zukunft zu blicken.

Wenn du es willst, darf Heilung auf allen Ebenen geschehen.

Du bist noch unsicher ob dies der richtige Workshop für dich ist?

 

Welche Gedanken steigen in dir auf wenn du das Wort Vergebung hörst?

  • lächerlich – so ein Quatsch
  • will ich nicht
  • ich muss niemandem vergeben
  • ich denke schon länger über Vergebung nach
  • ja das würde ich gern, es fällt mir aber schwer
  • hätte ich gern getan, aber jetzt ist es zu spät

Wenn mind. eine dieser Aussagen auf dich zutrifft, dann bist du bei diesem Workshop genau richtig.

 

Was fühlst du wenn an Vergebung denkst?

  • es macht mich traurig
  • es macht mich ärgerlich oder wütend
  • es macht mir Angst
  • ich fühle mich enttäuscht
  • ich fühle mich hilflos
  • ich fühle mich schuldig
  • ich bin verzweifelt
  • es macht mich nachdenklich

Wenn mind. eine dieser Aussagen auf dich zutrifft, dann bist du bei diesem Workshop genau richtig.