· 

Vollmond-Portal-Tag

Vollmond & Portaltag am 07. Mai 2020

Vollmond

Sonne im Stier und Mond im Skorpion stehen sich exakt um 12.45 Uhr zum Vollmond gegenüber. Dies ist der letzte Supermond in diesem Jahr. Der Begriff Supermond kommt aus der Astrologie und bedeutet, dass der Mond der Erde sehr nahe kommt und somit größer erscheint als normal.

 

Themen: Ängste und Sicherheit

 

Die Stiersonne verlangt nach Sicherheit. Diese sucht sie jedoch nicht in sich, sondern im Außen. Die Herausforderung ist nun trotz aller Umstände ins Vertrauen zu gehen. Wenn du dich in dir sicher fühlst, dir selbst und dem göttlichen Plan vertraust, kannst du deine anhaftenden Ängste transformieren.

 

Portaltag

An Portaltagen ist die Schwingung besonders hoch. Die Schleier zu unserem Unbewussten, zu unserer Seele und zur geistigen Welt sind an diesen Tagen durchlässiger als sonst.

 

Schon die Mayas errechneten die Portaltage aufgrund bestimmter Sternenkonstellationen und hielten diese auf Steintafeln für die Nachwelt fest. Berechnet werden die Portaltage nach dem Tolzkin-Kalender.

 

Laut Maya Kalender ist der 07. Mai 2020

 

KIN (Tag) 39 – Ton 13 – Welle 3 | die Welle der blauen Hand Manik

 

Themen der blauen Handwelle: Perfektion, Verbesserung, Vervollkommnung, Heilung der Seele auf der Emotionalebene, Impulse zur Erforschung des inneres Wissen.

 

 

 

In meiner heutigen Trancesitzung bekam ich außerdem eine Botschaft für uns zum morgigen Vollmond-Portal-Tag. Es handelte sich dabei um ein Lichtwesen der himmlischen Instanz - ich bekam den Namen Kat’ta. Die Energie war kraftvoll und kristallin.

 

Ich bekam dieses Lichtsymbol und eine Botschaft.

 

Botschaft aus der geistigen Welt

Wenn ihr schreit und kämpft werdet ihr nichts erreichen

Krieg bleibt Krieg

Alles was ihr hinausschreit ist eure Wut und eure Angst und macht es zu eurer Realität

Euer Mund spricht von Licht, Liebe und Heilung

jedoch ist euer Handeln oft von anderer Energie

Ohne die Akzeptanz über das eins sein und getrennt sein im selben Augenblick verschließt ihr euch eurem Menschsein und öffnet die Tür für Manipulation

Die Erkenntnis darüber macht euch zum Meister, zum großen Licht und Friedensstifter in einer Welt in der alles erfahrbar und erlebbar ist

Wir sehen die Bemühungen einiger, diese große Aufgabe zu bewältigen

Wir sehen aber auch die vielen Milliarden, die ihr Licht zaghaft hinausstrahlen und die irdischen Meister des Lichts unterstützen

Durch inneres Wissen kennt der wahre Meister des Lichts die göttliche Wahrheit und akzeptiert voller Liebe, Mitgefühl und Hoffnung alle menschlichen Wahrheiten.

Göttliche Wahrheit ist Erinnerung

Gebt die Hoffnung nicht auf bei allem was euch gerade hoffnungslos erscheint

Hoffnung ist gelebte Wahrheit aus einem liebenden Herzen

 

 

Lass diese Botschaft erst einmal auf dich wirken und beobachte was es mit dir macht. Vielleicht ist es notwendig, dass du sie noch ein zweites oder drittes mal liest.

 

Wie geht es dir mit dieser Botschaft? Löst sie etwas in dir aus?

Ich freue mich auf deine Nachrichten.

 

In Liebe und Verbundenheit

Birgit

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Martina (Mittwoch, 06 Mai 2020 20:55)

    So toll diese Botschaft liebe Birgit. Und für mich eine besondere Bestätigung. Bei meinen gerade erst ein paar Tage wieder spürbaren Medis bekomme ich immer die Botschaft , ich bin Licht und Liebe. Licht und Liebe müssen hinaus in die Welt damit Angst geht.

  • #2

    Ilse Ring (Mittwoch, 06 Mai 2020 20:56)

    Die Worte haben mich tief berührt,es steckt soviel Zuversicht darin,Danke����

  • #3

    Brigitte (Mittwoch, 06 Mai 2020 23:41)

    Deine Worte geben mir immer wieder Stärke und Kraft auf meinem Weg.
    Oft bin ich unsicher und mutlos
    Verzweifelt, ist das Richtig? Ist dieser Weg meiner,?
    Doch durch dich finde ich meine Stärken um ja zu sagen zu dem Weg den ich mit Zufersicht und Liebe gehe.
    Danke das es dich gibt und ich dich gefunden habe

  • #4

    Marliese (Donnerstag, 07 Mai 2020 18:15)

    Ja toll diese Botschaft. Ohne deine tägliche Medi im Heilkreis hatte ich diese ,ich glaube
    Schon acht Wochen nicht so zuversichtlich und entspannt überstanden. Dafür eine große Dankbarkeit an die geistige Welt an die himmlischen Mächte und ganz besonders an dich liebe Birgit. �