Heil-Werdung durch Vergebung

Vielen fällt es nicht leicht zu vergeben oder um Vergebung zu bitten. Jedoch ist die Vergebung elementar wichtig und führt zu einem heileren, zufriedeneren und glücklicheren Leben.

 

Wer kennt nicht das Gefühl von Verletztheit und Enttäuschung. Oft sind wir darin so gefangen, dass allein der Gedanke an Vergebung gar nicht aufkommen will. Mache dir aber bewusst: Dem einzigen Menschen, dem du durch deine Wut, deinen Groll, deinem Ärger schadest, ist dir selbst.

 

Vergebung bedeutet nicht, dass du mit dem was passiert ist einverstanden bist. Vergebung bedeutet zu akzeptieren das etwas passiert ist, dass dich verletzt hat. Durch die Akzeptanz hast du nun die Möglichkeit dich von Traurigkeit, Wut, Groll etc. zu befreien.

 

In diesem Workshop hast du die Möglichkeit durch Gespräche, Übungen und Meditation mit dir und anderen ins Reine zu kommen. Liebevoll und achtsam werden wir gemeinsam herausfinden, welche Verletzungen geheilt werden wollen, welche Emotionen dahinter stecken und wie durch die Akzeptanz dieser Emotionen Vergebung geschehen darf.

 

Wir nutzen meine medialen Fähigkeiten, den Erfahrungsaustausch und die Energie der Gruppe, die beim gemeinsamen üben und meditieren entsteht, um dich zu befreien und Heilung in dir und in dein Umfeld zu bringen.

 

Nächster Termin in Planung| Seminargebühr: € 120,00