· 

Herztage 2020

Zentrums-/Herztage

28.07. - 16.08.2020

Heute beginnen die sogenannten Zentrumstage des Mayakalenders. Die Herztage, wie sie auch genannt werden, sind die Stütze (Wirbelsäule) des Mayakalenders. In der Literatur findet man wenig über sie, außer dass sie energetisch genauso einzuordnen sind wie die Portaltage.

 

In diesem Jahr möchte ich diese Tage genauer erforschen und herausfinden, welches Potenzial sie in sich bergen.

 

Nach meiner heutigen Morgenmeditation, habe ich mich in diese besondere Zeit hineingefühlt und die geistige Welt gebeten mir Informationen zu schenken.

 

Meine Frage war … „Was erwartet mich, dich, uns die nächsten drei Wochen?“

 

Hier die Antwort, die aus meinem Inneren kam …

 

Begegnung mit deinen Ängsten, deinen unverarbeiteten Anteilen und deinen Widerständen gegen die bevorstehende Veränderung. Dies kann sich in innerer Unruhe bis hin zu Aggressionen äußern aber auch in Zweifel und Ungewissheit. Aber jede Medaille hat zwei Seiten – wenn du bei dir bleibst und dich deinen Schatten und Emotionen stellst, ohne sie auf andere zu projizieren, birgt diese Zeit die große Chance tiefer Erkenntnis- und Heilungsprozesse, eine enorme Steigerung der Lebenskraft sowie genialer Ideen, kreativen Explosionen und einem tiefen Verbundenheitsgefühl.

 

Bei allem was im Außen und in deinem Inneren passieren wird, solltest du aufpassen nicht in die Falle des negativen Denkens zu rutschen und dich nicht auf Streit und Auseinandersetzungen einlassen. Bleibe achtsam mit dem was du sagst und tust, richte deine Aufmerksamkeit auf Lösungen und nicht auf das Problem und vor allen Dingen, bleibe in der Liebe zu dir und zu deinen Mitmenschen. Teile die Liebe, Freude, innere Fülle und Hingabe an das Leben mit Menschen, die es gerade schwerer haben als du. Schenke ihnen Kraft und Positivität und unterstütze sie in dieser vielleicht für sie schwierigen Zeiten, ohne dich selbst dabei aus den Augen zu verlieren. Sei nachsichtig und mitfühlend aber klar und deutlich. Vergebe und sende damit ein Zeichen der Liebe in die Welt aber ziehe dich auch zurück wenn dein Gegenüber verletzend wird. Du musst nicht jeden Prozess mit jedem durchlaufen, du darfst dich auch distanzieren - voller Liebe, Frieden und Dankbarkeit.

 

Es wird haarig werden da draußen, aber wenn du im inneren ruhig und gelassen bleibst und dem Sturm direkt ins Auge blickst, kann er dich nicht entwurzeln.

 

 

Hier die Antwort der geistigen Welt …

 

Wenn du Gott immer noch außerhalb von dir suchst, wird dein Weg korrigiert.


Hast du erkannt, dass du ein Teil Gottes bist, bist du auf dem richtigen Weg.


Kannst du fühlen, dass du nicht ohne Gott und Gott nicht ohne dich existieren kann, hast du keine Hindernisse zu erwarten. Dann ist deine Aufgabe zu unterstützen – vergeude keine Zeit mehr mit unnötigen Fragen - nutze deine Gaben – Jetzt!


Später bedeutet zu spät – Jetzt!


Gemeinsam und nicht allein – Jetzt!


Vertraue - wir sorgen für dich und wir tragen dich – Jetzt!

 

 

In meiner FB Gruppe Heilkreis & Meditation sowie in meinem Whats App Status könnt ihr verfolgen, wie ich diese Zeit erlebe. Ihr bekommt Inspirationen, Heilimpulse, Meditationen und Botschaften aus der geistigen Welt - mal schauen was da kommen mag. Ich bin genauso gespannt wie ihr.

 

Sofern ihr nicht schon einmal bei mir ward, könnt ihr mir eure Anfrage auf Facebook oder per WA unter 01579 2301958  zusenden. Ich nehme euch dann gern in einem der beiden Gruppen auf.

 

Lichtvolle Grüße

Birgit

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0