Gebete


Ein Gebet muss nicht lang sein und es bedarf keiner bestimmten Körperhaltung oder eines Ortes. Ich persönlich suche mir gern einen schönen Ort, dort fällt es mir leichter innerlich still zu werden.

Mir ist es wichtig still zu werden, denn nur dann bin ich vollkommen präsent und kann meine Worte achtsam aus meinem Herzen fließen lassen und fühlen. In dieser Hingabe, kann ein Gebet sehr heilsam sein - es kann motivieren, trösten und Hoffnung schenken. Ich bereichere meine tägliche Meditationspraxis stets mit einem Gebet.

 

Egal ob du mit mir gemeinsam betest oder für dich allein mit deinen eigenen Worten, ich wünsche dir, dass dich deine Gebete bereichern und dein Leben positiv verändern.

 

Ich segne die Liebe in dir

Ich segne das Licht in dir

Ich segne die heilsamen Worte in dir

 

Lass dir gesagt sein, kein Gebet bleibt unerhört.

 

In Liebe und Verbundenheit

Namasté

Birgit

Friedensgebet

November 2021

Leben

September 2020

Gott in mir

September 2020

Morgengebet

April 2020

Abendgebet

April 2020

Gelassenheitsgebet

August 2019