Vollmond im Skorpion 

Dieser Supermond (auch pinker Mond genannt) findet am

Dienstag, 27. April 2021 um 05.31 Uhr statt.



Die Skorpionmondin erlaubt uns einen Blick in die Tiefe, und beleuchtet das Thema Sicherheit und Freiheit.


Erlaube dir heute, ein wenig Zeit mit dir selbst, um zu meditieren und zu reflektieren.


Der Weg in ein freies und selbstbestimmtes Leben ist oft gar nicht so einfach, da alte Glaubenssätze und Ängste immer noch aus dem Unterbewusstsein agieren.


Der erste Schritt in Richtung Heilung und Transformation ist, dass du dir dessen bewusst  wirst und den IST Zustand ungeschönt annimmst.


Gefällt dir nicht was ist, hast du die Möglichkeit zu korrigieren. Bis nächstes Jahr wird diese Korrektur kosmisch unterstützt.


Ich wünsche dir einen erkenntnisreichen Vollmondtag. Bleib freundlich und mitfühlend mit dir und deinen Mitmenschen.


Namaste

Birgit




 

 

 

Neumond im Widder

12.04.21 um 04.33 Uhr

Der Neumond steht für Neuanfang bzw. ist ein guter Zeitpunkt, um ein Projekt oder etwas Neues zu beginnen.

 

Das Feuerzeichen Widder steht für Ausdauer, Begeisterung, Abenteuer, Inspiration, Belastbarkeit, Willensstärke, Spontanität und Fröhlichkeit aber auch für Aggressivität, Ungeduld, Unruhe, Jähzorn und Streitlust.

 

Die Widderenergie drängt dich zum Handeln. Jedoch solltest du jetzt Ruhe bewahren und stattdessen seine Feuerkraft nutzen, um herauszufinden, was dich bisher gehemmt hat, deinen Weg zielgerichtet und entspannt weiterzugehen. Räume die Steine der Vergangenheit, gebaut aus deinen Zweifeln, deinen Ängsten und Negativität, im Vorfeld aus dem Weg, sonst werden sie dir im weiteren Verlauf deines Tuns die Weitsicht und Klarheit nehmen.

 

Trete dieser Herausforderung offen, mutig und willensstark entgegen. Es ist jetzt Zeit dem Schmerz und dem Leid adieu zu sagen, indem du nach der Ursache suchst, um sie dann liebevoll als Erfahrung zu integrieren.

 

Im Verlauf dessen, kann es sein, dass du durch die neu gewonnene Klarheit, deine Ziele neu steckst und/oder erweiterst.

 

Sprich darüber mit Menschen, die dir wohlgesonnen sind. Höre was sie dazu sagen und öffne dich für eine neue und andere Sicht auf die Dinge. Aus deinen Ideen und den Ideen und Erfahrungen anderer, kann etwas Großes, Neues und Wunderbares entstehen. Öffne deinen Panzer und zeige deine hilfsbedürftige, verletzliche und weiche Seite. Du bestimmst doch wem und wie weit du dich offenbarst. Deine Angst deine weiche Seite zu zeigen, schränkt dich nur ein und dient nicht dazu, deine Grenzen zu erweitern und um alte Wunden zu schließen. Indem du dich bewusst öffnest, kannst du dich mit deiner Vergangenheit versöhnen und über dich hinauswachsen, um dann neue erweiterte Grenzen festzulegen, die dir vielleicht etwas ganz Neues offenbaren.

 

Nutze dazu die Ausdauer und die Abenteuerlust der Mondin und trau dich. Rückblickend wirst du vielleicht erkennen, dass das Verlassen deiner Komfortzone und die Selbsterkenntnis der wahre Neuanfang war. Jetzt ist der Weg frei und du gehst zielstrebig, mit Ruhe und Weitsicht zur nächsten Etappe.

 

Bitte um Hilfe, wenn du es allein nicht schaffst. Gerne stehe ich dir mit Rat und Tat zur Seite. Vereinbare jetzt einen Termin, damit wir gemeinsam die Kraft des Universums bis zum nächsten Vollmond nutzen können.