Der Tag geht zu Ende.

 

Ich habe mein Bestes gegeben, um mir und meinen Mitmenschen freundlich und voller Liebe zu begegnen.


Dort wo es mir nicht gelungen ist,

vergebe ich mir

und bitte alle Beteiligten mir zu verzeihen.

 

Ich danke diesem Tag,

für alles Gute,

für alle Herausforderungen,

für jeden Segen,

und für jeden Stolperstein

für jeden mutigen Schritt nach vorn,

für jeden Schritt zurück

und auch für den Stillstand,

für jeden Menschen der mir heute begegnet ist.

 

Ich bin dankbar für jede Erfahrung,

ganz gleich wie ich in diesem Moment empfunden habe.

 

Nun freue ich mich etwas auszuruhen,

Körper und Geist eine Pause zu gönnen.

 

Beschützt durch meine himmlischen Begleiter,

kann ich ruhig und tief schlafen.

 

So soll es sein

Jetzt

und in Ewigkeit

 

©Birgit Billington

 

 

Dieses Gebet darf gerne mit folgender Quellenangabe geteilt werden:

©Birgit Billington | www.nashael.de